Tagesstruktur

Frühbetreuung

Der Tag beginnt mit der Frühbetreuung um 7:00 Uhr. Die Kinder die für diese Zeit angemeldet sind, können bis zum Beginn der 1. bzw. 2. Stunde bleiben.

Die Frühbetreuung findet in der Mensa der Schule statt, die Kinder werden von dort rechtzeitig zur Schule geschickt.

Die Plätze in der Frühbetreuung sind begrenzt, daher ist es notwendig, zum Beginn des jeweiligen Schuljahres eine Anmeldung für diese Zeit abzugeben.


Nach dem Unterricht

Kinder die bis 13:00 Uhr/13:30 Uhr angemeldet sind

gehen nach dem Unterricht in den Betreuungsraum, der sich im benachbarten KiGa "Zauberwald" befindet.

Nach dem erledigen der Hausaufgaben können die Kinder das Freigelände des KiGa zum Spielen nutzen oder Bastelangebote wahrnehmen.

Die reguläre Betreuungszeit endet um 13:00 Uhr. Wenn begründete

Notwendigkeit besteht, kann die Betreuungszeit bis 13:30 Uhr verlängert werden.


Kinder die bis 15:00 Uhr/16:00 Uhr oder 17:00 Uhr angemeldet sind

gehen nach dem Unterricht in die Betreuungsräume der Schule/Mensa und melden sich bei einer Betreuerin an.

Jedes Kind hat ein eigenes Ranzenfach im Raum neben der Mensa, in dem es seine Sachen aufbewahren kann.

Bis zum Beginn des Mittagessens haben die Kinder Gelegenheit frei zu spielen. Sie können das Schulgelände, den benachbarten Bolzplatz oder die Rollschuhbahn nutzen.

Auch in den Räumen können die Kinder in der Bauecke, beim Tischkicker oder beim Airhockey ihre Geschicklichkeit ausprobieren.



Mittagessen

Ca. 60 Kinder nehmen am Mittagessen teil. Es werden drei Gruppen eingeteilt, die zu unterschiedlichen Zeiten essen. Somit ist gewährleistet, dass jedes Kind in Ruhe seine Mahlzeit einnehmen kann.

Die Betreuerinnen bestellen eine bestimmte Anzahl von "klassischen Menüs" und eine bestimmte Anzahl von "vegetarischen Menüs", so dass die Kinder an der Ausgabentheke selbst entscheiden können, was sie gerne essen möchten.

Auch Sondermahlzeiten, z.B.  "ohne Schweinefleisch" oder "Lactosefrei" können problemlos bestellt werden.

Bis zur Hausaufgabenzeit haben die Kinder wieder Gelegenheit miteinander zu spielen oder Bastelangebote wahrzunehmen.


Hausaufgaben

Die Hausaufgabenzeit beginnt für alle Kinder um 14:00 Uhr und endet um ca. 14:45 Uhr.

Unsere Betreuerinnen beaufsichtigen die Kinder, geben Hilfestellung bei Fragen und sorgen für eine ruhige Lernatmosphäre.

Kinder die ihre Hausaufgaben erledigt haben, bleiben im Klassenraum und können sich leise beschäftigen, bis die Hausaufgabenzeit beendet ist.

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Hausaufgaben können die Betreuerinnen keine Verantwortung übernehmen.

Freitags ist hausaufgabenfrei. Wir bieten stattdessen unterschiedliche Aktivitäten an.


Ende der Betreuungszeit

Um 15:00 Uhr/16:00 Uhr/ oder 17:00 Uhr gehen die Kinder nach Hause oder werden abgeholt.

Die Kinder müssen sich unbedingt bei unseren Betreuerinnen abmelden, wenn

sie das Schulgelände verlassen.